TechnikMobilfunk in Deutschland

Mobilfunk in Deutschland

-

- Advertisment -spot_img

Wie in den meisten Ländern der Welt haben Expats in Deutschland, die mit Freunden und Familie kommunizieren möchten, die Wahl zwischen dem Abschluss eines Handyvertrags oder dem Kauf einer Prepaid-SIM-Karte. Viele Mobilfunkanbieter bieten inzwischen auch flexible Pay-as-you-go-Tarife an, bei denen Kunden, die ihre Prepaid-SIM-Karte regelmäßig aufladen, SMS, Anrufe und Datenvolumen kostenlos erhalten.

Paketvergleich
Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Mobilfunkanbieter der richtige für Sie ist, warum nutzen Sie nicht eine Preisvergleichsseite wie DeinHandy, um Pakete zu vergleichen?

Mobilfunkverträge in Deutschland
Bemerkenswert ist, dass Mobilfunkverträge in Deutschland im Gegensatz zu vielen anderen EU-Ländern eher relativ unflexibel sind. Sie haben normalerweise eine Laufzeit von mindestens 24 Monaten und enthalten oft eine Klausel, die eine automatische Verlängerung ermöglicht, sobald der ursprüngliche Vertrag ausläuft. Wenn Sie Ihren Vertrag vorzeitig kündigen möchten, wird Ihnen eine saftige Gebühr berechnet.

Viele Mobilfunkanbieter bieten auch vergünstigte Preise für Vertragspakete an, die Mobiltelefone mit Internet- oder Festnetzanschlüssen kombinieren.

Soll ich einen Vertrag abschließen oder eine Prepaid-SIM kaufen?
Dies hängt davon ab, wie lange Sie sich in Deutschland aufhalten werden. Einmal abgeschlossene Handyverträge sind relativ unkompliziert und sorgen für ein beruhigendes Gefühl – Sie müssen sich beispielsweise nicht um das Aufladen kümmern.

Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, wie lange Sie in Deutschland bleiben werden (wie es viele Expats sind), ist es möglicherweise ratsam, eine Prepaid-SIM-Karte zu erwerben, um in Zukunft zusätzliche Kosten zu vermeiden. Der große Vorteil von Prepaid-SIMs ist die Flexibilität: Sie sind nicht an einen Vertrag gebunden und können jederzeit abreisen. Es kann auch günstiger werden, da viele Telefongesellschaften Ihnen eine SIM-Karte kostenlos zur Verfügung stellen und, wie oben erwähnt, regelmäßige Aufladungen mit Bonusminuten, SMS oder Daten belohnen.

Eine deutsche SIM-Karte besorgen
Wer in Deutschland einen Telefonvertrag abschließen oder eine Prepaid-SIM-Karte kaufen möchte, muss seit 2017 einen gültigen Ausweis und einen Adressnachweis vorlegen. Dies ist das Ergebnis des Versuchs der deutschen Regierung, gegen die anonyme Kommunikation zwischen Kriminellen vorzugehen. Um eine deutsche Handynummer zu bekommen, benötigen Sie also:

Latest news

3 Ways To Boost The Energy At Your Beach Party

It is almost always preferable to have a party on the beach rather than go out to clubs, which...

Air Conditioning Vs. Evaporative Swamp Cooler

When it comes time to replace their old units with newer, quicker, shinier versions, homeowners in hot, dry areas...

So gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen in Deutschland

Für alle, die Unternehmer werden möchten, kann Deutschland ein großartiger Standort für die Gründung eines neuen Unternehmens sein. Davon...

7 Möglichkeiten, sich während der Quarantäne zu unterhalten

Wenn ganze Länder in ihren Häusern unter Quarantäne gestellt werden und Toilettenpapier unerklärlicherweise aus den Supermarktregalen fliegt, wäre es...
- Advertisement -spot_imgspot_img

Mobilfunk in Deutschland

Wie in den meisten Ländern der Welt haben Expats in Deutschland, die mit Freunden und Familie kommunizieren möchten, die...

Verfahren zur Beantragung einer Aufenthaltserlaubnis in Deutschland

Ob Sie mit einem nationalen Visum nach Deutschland eingereist sind und dieses nun in einen Aufenthaltstitel umwandeln müssen oder...

Must read

Quality Anti-Slip Door Mats for Wet Area Safety

For humans, a sticky and wet floor is a...
- Advertisement -spot_imgspot_img

You might also likeRELATED
Recommended to you